Karma Chakhs: Supporting Cult Shoes with a good conscience

(Staff Translation)

There are very few people of our generation who do not have a pair of chucks (converse) in their closet. These days, we can buy many different models of the cult shoes but an architect from Berlin wants to go a different and fair direction.

Van Bo Le-Mentzel loves Chucks, but he tells us that he’s got a problem with the way Nike, who owns Converse, manufactures the shoes. We hear every so often about dubious, not environmentally friendly production conditions. Which is why he decided to have such a shoe manufactured under fair and ecological conditions.
To realize his dream, he requires support. Which is what he is seeking via the Crowdfunding PlatformStartnext.de, where he gives detailed information about the project. The shoes will be named „Karma Chakhs”. „Chakhs“ stems from Panjabi and can be translated as „Rise up!“.
A really interesting idea that could eventually cause the architect a lot of trouble since legal experts consider the shoe replica plagiarism. A risk Van Bo Le-Mentzel is ready to take on because it is time consumers become active!
(Original Text)

Karma Chakhs: Kultschuhe mit gutem Gewissen unterstützen

Es gibt kaum jemanden in unserer Generation, der kein Paar Chucks bei sich im Schuhschrank stehen hat. Die Kultschuhe kann man inzwischen in den verschiedensten Ausführungen kaufen, doch ein Berliner Architekt will hier nun neue und vor allem faire Wege gehen.

Van Bo Le-Mentzel liebt Chucks, nur hat er nach eigenen Angaben ein Problem damit, dass Unternehmen Nike, zu dem Converse inzwischen gehört, die Schuhe produziert. Man höre hier immer wieder von dubiosen und nicht gerade umweltfreundlichen Produktionsbedingungen. Daher beschloss er selbst solch einen Schuh zu fairen und ökologischen Bedingungen produzieren zu lassen.
Um seinen Traum zu erfüllen, benötigt er jedoch Mitstreiter. Diese sucht er derzeit über die Crowdfunding-Plattform Startnext.de, wo er auch detaillierte Infos zum Projekt gibt. Die Schuhe sollen auf den Namen „Karma Chakhs“ hören. „Chakhs“ stammt aus dem Panjabi heißt soviel wie „Erhebt euch!“.
Eine wirklich interessante Idee, für die der Architekt jedoch eventuell ganz schön Ärger bekommen könnte, denn schließlich handelt es sich in den Augen von einigen Rechtsexperten um ein Plagiat. Dieses Risiko möchte Van Bo Le-Mentzel nach eigenen Angaben jedoch für die gute Sache auf sich nehmen, denn die Konsumenten müssten endlich selbst aktiv werden!
Read More at Fashion Insider
Sponsored Links by DQ Promote


 

Send this to a friend