Krautreporter: Crowdfunding Platform for Journalism

Staff Translation

Krautreporter: Crowdfunding-Plattform for journalism

By Leonhard Dobusch

The journalists Sebastian Esser and Wendelin Hübner have launched today a beta version of the project “Krautreporter”. The goal of the platform is to establish Crowdfunding for journalism in German speaking countries. A nice video is available at the start of the project in which Felicia Mutterer explains the concept of Krautreporter.

The platform is to be launched officially at the beginning of 2013 but the initiators are already looking for journalists who can present their projects as well as media and association partners.

In the english speaking zone, there already exist several Crowdfunding platforms specialized in financing ellaborate journalistic research. For example spot.us exits since 2008, dedicated to crowdfunding for local news.  Global for me offers a Crowdfunding-Plattform for rado journalists  and emphas.is one can find photo journalists in search for investors.

Original

Krautreporter: Crowdfunding-Plattform für Journalismus

Von Leonhard Dobusch | Veröffentlicht am: 07.12.2012 um 10:03h | 1 Response

Die Journalisten Sebastian Esser und Wendelin Hübner haben heute eine Beta-Version des Projekts “Krautreporter” gestartet. Ziel der Plattform ist es, Crowdfunding für Journalismus im deutschsprachigen Raum zu etablieren. Zum Start gibt es ein nettes Video, in dem Felicia Mutterer das Konzept von Krautreporter erklärt:

Die Plattform soll Anfang 2013 offiziell starten, ab sofort suchen die Initiatoren aber Journalisten, die ihre Projekte vorstellen und Partner bei Medien, Organisationen und Verbänden.

Im englischen Sprachraum existieren bereits seit einiger Zeit Crowdfunding-Plattformen, die sich auf die Finanzierung aufwändigerer, journalistischer Recherchen spezialisiert haben. Seit 2008 gibt es beispielsweise spot.us, das sich vor allem dem Crowdfunding von lokaler Berichterstattung widmet. Global for me wiederum bietet eine Crowdfunding-Plattform für Radiojournalisten und auf emphas.is tummeln sich Fotojournalisten auf der Suche nach Crowdfunding.

Read more at netzpolitik.org

Sponsored Links by DQ Promote


Send this to a friend